Alpenschule Westendorf

Tagen im Alpenraum

Fortbildung mit Ausblick

„Lernen heißt von selber Fragen finden und nicht Vorgegebenes ins Gedächtnis zwängen.“
{Heinz Körber, (*1938), Aphoristiker}

Seminare und Tagungen

Das Dr.-Josef-Ziepl-Haus (Alpenschule Westendorf) ist nicht nur für Schulklassen im Rahmen der bekannten Naturerlebniswochen ein toller Platz, auch Lehrgänge und Seminare finden mittlerweile hier statt. Die Kombination aus Theorie im Seminarraum und Praxis direkt draußen in der Natur ist einfach ideal.

Unser Haus steht für ein- und mehrtägige Tagungen und Seminare zur Verfügung. Auf Wunsch können wir zusätzlich Verköstigung oder Seminarjause anbieten bzw. kann die Schulküche auch im Rahmen des Seminars zu eigenen Kochzwecken verwendet werden.

Umgebung

Der Alpenraum befindet sich in der Alpenschule in inspirierender Lernumgebung am Salvenberg in 1.100 m Seehöhe und bietet einen traumhaften Ausblick in das Brixental und die Bergwelt der Kitzbüheler Alpen.

Der direkte Zugang in den Garten und auf die Wiese ermöglicht entspannte Pausen in frischer und gesunder Höhenluft.

In der Alpenschule macht Fortbildung Spaß!

Ausstattung

Der Alpenraum hat eine Größe von 80 m² (8 x 10 m).
Er ist mit 16 Einzeltischen (80 x 80 cm) und 40 Stühlen (mit oder ohne Sitzauflage) ausgerüstet, die individuell zusammengestellt werden können.
2 Bänke befinden sich direkt an der Wand (jeweils ca. 6 m lang)
Seminarausstattung: Flipchart, Pinwand, Beamer, DVD-Player, Leinwand (sowohl im Alpenraum als auch im Ruheraum), gemütlicher Kachelofen

hinein: ebenerdiger Zugang in beide Geschoße möglich, Parkmöglichkeiten für die Anlieferung, Parkplätze stehen nur begrenzt zur Verfügung
oben: Alpenraum mit 80 m², Schulküche, Stiege im Haus (daher leider nicht barrierefrei)
unten: Ruheraum mit ca. 30 m², eigene Garderobe und WC-Anlagen, Zugang zum Garten
hinaus: Alpenschulewiese mit Sportplatz und Feuerstelle

Seminarjause

Zusätzlich können wir Seminargetränke (Mineralwasser, Fruchtsäfte, Kaffee, Tee) und Seminarjause
(Snacks vital/süß, Kuchen, Obstkorb) anbieten, die jeweils am Seminartag bereitgestellt werden. Das Geld kann in eine Seminarkassa je nach Verbrauch eingeworfen werden.
Warmes Essen aus der Alpenschule-Küche auf Rückfrage.

Übernachtungsmöglichkeit

Unsere vier Bergbauernhöfe stellen ihre Alpenschule-Betten (Mehrbettzimmer mit Etagenduschen) auch gerne bei Seminarbetrieb zur Verfügung und bieten zusammen mit der Übernachtung ein herzhaftes Bauernhoffrühstück an.

Preise und Termine

auf Anfrage unter info@alpenschule.at (Mag. Birgit Kluibenschädl) oder
+43/699/1996 6363, www.alpenschule.at

Wir freuen uns darauf, Sie in der Alpenschule am Salvenberg in den Kitzbüheler Alpen zu einem Seminar oder einer Tagung begrüßen zu dürfen.

Franz Berger (Obmann)
Birgit Kluibenschädl (Geschäftsführerin)

Referenzen

Qualitätsoffensive Tourismus der umliegenden Tourismusverbände
Zertifikatslehrgang Kräuterpädagogik des Ländlichen Fortbildungsinstitutes
"Mäh und muh - von Schaf und Kuh" - allgemeine Lehrerfortbildung
Sommerdirektorenkonferenz der landwirtschaftlichen Fachschulen
Tagung der LK-Arbeitgeberverbände
Tagung des Vorstandes der Raiffeisen Werbung
Zam´kemma - Zusammentreffen von Mitarbeitern, Partnern und Freunden der Alpenschule
alljährliche Generalversammlung des Vereins Alpenschule
alljährliche Salvenbergroas und Tag der offenen Tür im Juli